Verkehrsunfall in Birkfeld

Um 21:19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau zeitgleich mit der FF Birkfeld zu einem Verkehrsunfall gerufen. Da es beim Notruf Verkehrsunfall mit verletzter Person zwischen Pöllau und Birkfeld“ hieß, wurden beide Wehren alarmiert, da man nicht wusste wo sich der Einsatzort genau befand. Ein PKW war in einer Kurve ins schleudern geraten und überschlug sich, dabei wurde der Fahrer verletzt. Beim Eintreffen stellt sich heraus, dass der Einsatzort im Einsatzgebiet der FF Birkfeld lag, da diese bereits vor Ort war übernahm diese den Einsatz und wir konnten wieder einrücken.
Da kein weiterer Einsatz erforderlich war, konnten wir uns um 22:00 Uhr wieder vollständig einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF 3000 und KLF Sprinter mit 21 Mann und 7 Mann in Bereitschaft

weiteres
FF Birkfeld mit 4 Fahrzeugen
Polizei mit einem Fahrzeug
Rotes Kreuz mit einem RTW

<"