Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person am 3. Februar 2018

Samstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Verkehrsunfall gerufen. In Schönau überschlug sich ein PKW und landete am Dach. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass eine Person verletzt war. Infolgedessen wurde umgehend das Rote Kreuz nachalarmiert. Bis zu deren Eintreffen wurde die Person von unseren Feuerwehrsanitätern betreut. Nach der Freigabe des Fahrzeuges durch die Polizei wurde mit der Bergung des Autos mittels Seilwinde des TLF-A 3000/200 begonnen. Nachdem der PKW geborgen war, konnten wir nach etwa einer Stunde wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden.

Eingesetzt waren:
KDO, SRF, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter und LKW-A mit 28 Mann und 1 Mann in Bereitschaft

sowie:
Polizei Pöllau mit 2 Mann
Rotes Kreuz Pöllauertal mit 2 Mann

<