Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Um 21:44 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person nach Unterneuberg gerufen.
Aus noch ungeklärter Ursache war eine Lenkerin mit ihrem PKW in ein Brückengeländer gekracht und kam in weiterer Folge auf einer Wiese zu stehen. Beim Eintreffen wurde das Rote Kreuz bei der Versorgung der Verletzten unterstütz, die Unfallstelle abgesichert und beleuchtet.
Nachdem die verletzte Person mit dem Notarzt ins Krankenhaus transportiert und die Unfallstelle freigegeben wurde, konnte diese geräumt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter und MTF-A mit 26 Mann und 11 Mann in Bereitschaft

weiteres
Rotes Kreuz Pöllau
Notarzt Hartberg
Polizei Pöllau

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top