Verkehrsunfall am Rabenwald

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Verkehrsunfall am Rabenwald am 14. Februar 2018

Am Morgen des Aschermittwochs wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Verkehrsunfall auf der L448 in Rabenwald gerufen. Ein Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und landete in einer Böschung. Da der Lenker zum Glück unverletzt blieb, konnte umgehend mit der Bergung des Fahrzeugs mittels Kran des SRF begonnen werden. Nachdem das Fahrzeug als geborgen galt, konnten wir nach etwa einer Stunde wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und LKW-A mit 19 Mann 

<