Wirtschaftsgebäudebrand in Hinteregg

Wirtschaftsgebäudebrand in Hinteregg

Um 12:06 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Sirenen-Alarmierung zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach Hinteregg gerufen. Aus noch unbekannter Ursache kam es in einer Hütte zu einem Zimmer- und in folge dessen zu einem Dachstuhlbrand. Beim Eintreffen der TLFs wurde sofort ein Außenangriff mittels 3 HD-Rohren sowie einen Innenangriff mittels einem HD-Rohr durchgeführt. Währenddessen wurden zwei Leiterwege auf das Dach hergestellt, da dieses Teilweise abgedeckt wurde um alle Glutnester ablöschen zu können.
Nach einer Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde schließlich nach einer Stunde Brand aus geben, die Einsatzstelle geräumt und wieder ins Rüsthaus eingerückt.

Eingesetzt waren: KDO, TLF 4000, TLF 3000, KLF Sprinter, KLF Pinzgauer, SF 1000 und MTFA mit 46 Mann und 5 Mann in Bereitschaft

weiteres
Polizei Pöllau

<

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top