Wohnmobil drohte abzustürzen

Wohnmobil drohte abzustürzen

Um 08:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Einsatz in die Josef-Stibor-Straße gerufen, laut Einsatzbefehl drohte dort ein Wohnmobil abzustürzen. Beim Eintreffen stellte sich jedoch heraus, dass lediglich die beiden hinteren Achsen über die Kante des Abstellplatzes ragten und die Lenkerin dadurch nicht mehr von der Stelle kam. Als das KLF-A Sprinter am Einsatzort eintraf, wurde das Wohnmobil mittels Endlosschlinge am KLF-A angehängt und konnte somit geborgen werden.

Eingeseztzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 19 Mann und 3 Mann in Bereitschaft

<

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top