Zahlreiche Baumbergungen im Pöllauertal

Zahlreiche Baumbergungen im Pöllauertal

Um 15:48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Baumbergung auf die Gemeindestraße Sonnhofen gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass auf Grund des starken Eisregens Äste und ganze Bäume abbrachen und die Straßen versperrten. Nach etwa 10 Minuten wurde die Feuerwehr Pöllau zu einem weiteren Folgeeinsatz gerufen. Auch am Rabenwald und auf der L406 Richtung Schloffereck versperrten Bäume die Fahrbahnen. Nach etwa drei Stunden konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und unsere volle Einsatzbereitschaft bei der Feuerwehr Leitstelle Florian-Hartberg melden.

 

Eingesetzt waren: KDO, TLF-3000 und KLF-Sprinter mit etwa 25 Mann und 15 Mann in Bereitschaft

<

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top