Zwei Einsätze zur gleichen Zeit

11:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Verkehrsunfall auf eine Gemeindestraße in Prätis gerfuen. Aus noch unbekannten Ursache war ein PKW rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht, wobei der Lenker zum Glück unverletzt blieb. Gerade an der Unfallstelle angekommen meldete die Leistelle, dass die Freiwllige Feuerwehr St. Jakob unser SRF zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung benötigt. Da sich bei der Erkundung des Einsatzleiters feststellte, dass wir den Einsatz auch mit dem TLF-A 3000/200 durchführen konnten, fuhr das SRF weiter zum Unterstützungseinsatz.
Anschließend wurde das Auto mittels der Seilwinde des TLF-A 3000/200 und einem Greifzug aus dem Graben geborgen und gesichert abgestellt. Für die Dauer des Einsatzes richtete die Mannschaft des KLF-A Sprinter eine Umleitung ein.
Gegen 13 Uhr konnten wir uns vom Einsatz in Prätis zurück melden und unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter und LKW-A mit 29 Mann

weiteres
Polizei Pöllau mit 2 Mann

<