Derzeit im Einsatz: Brandmeldeanlagenalarm

Zwei LKW Bergungen auf der L448

Um 06:11 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau zu einer LKW Bergung auf die L448 Richtung Birkfeld gerufen. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn war ein Sattelzug eingeknickt und am Bankett hängen geblieben.
Beim Eintreffen wurde der Sattelschlepper schnellst möglich mit Hilfe der Seilwinde des SRF auf die Fahrbahn zurückgezogen, da das Schwerfahrzeug diese komplett blockiert hatte und der Räumdienst die Straße nicht mehr vom Schnee befreien konnte. Nachdem der Lenker beim Legen der Schneeketten unterstützt wurde, wurde der LKW bis zum nächsten geeigneten Halteplatz mit dem SRF abgeschleppt, damit die Straße wieder frei befahrbar war.
Anschließend halfen unsere Kameraden mehreren Autofahrern, welche im Rückstau stecken geblieben waren, beim Auflegen der Schneeketten.
Nur wenige Meter vor dem Rüsthaus meldete die Leitstelle, dass cirka an der selben Stellen wie zuvor ein weiterer LKW hängen geblieben sein soll.
Schließlich wurde auch der zweite LKW mit dem SRF zu einem geeigneten Halteplatz geschleppt.
Gegen 09:30 Uhr konnte dann wieder ins Rüsthaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 16 Mann

<

Thema:

Allgemein

Teilen: